Wir & Vision

Vision

Seit unserem gemeinsamen internationalen Projekt der E.ON Netz Strategie sind wir davon überzeugt, dass die zukünftige Energiewelt dezentral geprägt sein wird. Aus diesem Grund ist es unsere Vision gewesen, die günstigste Art der CO2-freien Eigenversorgung für Industrie und Gewerbekunden zu entwickeln. Was uns mit dem b.ventus Windrad gelungen ist. Damit treibt b.ventus die ökologische und wirtschaftliche Energiewende Mitten im Herzen der Industrie voran.

Gründer

Christoph Esche hat vor mehr als zehn Jahren seinen Abschluss als Diplom Kaufmann an der European Business School in Östrich-Winkel gemacht. Danach hat er begonnen bei E.ON zu arbeiten und blickt heute auf eine über zehn-jährige Konzernerfahrung zurück. Sehr lange hat er hiervon im Controlling und  im Bereich der E.ON – Netze gearbeitet.

Julia Gräfin Arco-Valley hat im Jahr 2008 ihren Abschluss als Diplom Volkswirtin an der Ludwig Maximilian Universität in München gemacht. Danach begann sie im internationalen Trainee Programm des E.ON Konzerns und hat seither viele unterschiedliche Positionen besetzt in den letzten Jahren primär im Bereich der E.ON-Netze, der Strategie und der Politik.

 

Investoren

Avacon AG, ein Unternehmen der E.ON Gruppe

EDIS AG, ein Unternehmen der E.ON Gruppe

e.Kundenservice Netz, ein Unternehmen der E.ON Gruppe

Fallersleber Elektrizitäts-Aktiengesellschaft

Leitner, ein Unternehmen der HTI (Leitner) Gruppe

Durch diese Kombination an Investoren ist b.ventus nicht nur finanzstark aufgestellt, sondern erhält damit auch einen optimalen Mix aus regionaler Präsenz, Kundennähe sowie technischer Expertise.